Videoblog Tag 6

Heute erzählen uns zuerst Lille, Leonie, Fiona und Riana was sie in der Nachtaction erlebt haben und danach zeigen uns Ronja, Sofia May, Leona, Jasmin, Ella & Valery mit Sina und Enya als „Leiterinnen“ was am Donnerstag alles auf dem Programm stand.

Das lauft ja wie geschmiert!

Heute in der Zukunft angekommen, genauer gesagt im Jahre 2077, war ein sehr sportlicher Tag.

Der Wecker klingelte etwas später, da zuvor die Nachtaction war. Trotzdem mussten wir die Kinder mit Morgensport und dem Zmorgen wecken. 

Der erste Programmpunkt war der alljährliche Stafettenlauf, wobei das Wetter gnädig war und die Kinder dementsprechend sehr motiviert.
Wie immer waren viele verschiedene Varianten dabei. Unter anderem brauchten wir Kaplas, Äpfel, Würfel und Scrabblesteine.

Am Mittag gab es eine sensationelle Portion Fotzelschnitten (oder French-Toast) zur Stärkung, bevor es mit dem nächsten Block weiter ging.

Der Nachmittag war ein Wunschnachmittag, wobei die Kinder ihre wünsche für das Programm angeben konnten. Gewünscht wurden Capture the Flag, eine Seifen-Rutschbahn, Backen und Basteln.

Der Abend wurde mit einem leckeren Burger eingeleutet, wo auch ein Tischgedanken eine Rolle spielte: Alle mussten ihre eigenen Handgelenke zusammenbinden und so den ganzen Znacht überstehen. 

Am Abend stand ein Mattenlauf auf dem Programm, wobei wir wieder verschiedene Varianten ausgesucht haben.
Die Blöcke waren beliebt bei den Kids und uns hat es auch gefallen.   Der zweit letzte Tag lief also wie geschmiert.