Nachtaction!

Mitten in der Nacht ging unserer Zeitmaschiene leider der Antriebsstoff aus und unsere geplante Reise in die Zukunft stand in Gefahr. Deshalb wurden alle Kids mitten in der Nacht geweckt, damit sie solchen Treibstoff sammeln konnten.

In kleinen Gruppen machten sie sich mit einer Laterne ausgerüstet auf den Weg. Sie wurden von einem Absperrband durch die Dunkelheit von Posten zu Posten geführt. Dort mussten sie verschiedene gruslige Aufgaben lösen und auch einer Horrorgeschichte lauschen. Dabei wurden sie unterwegs vielleicht auch ein, zwei Male erschreckt. 😏